Comments are off for this post

Sommerfest mit Thomas Rups Unger und Sohn Toni

Sommerfest mit Wunschliedern

Samstag, 29. Juni, 15 bis ca. 17 Uhr, Gelände der Karl-Zink-Str. 25

 

  • Viel Musik und Unterhaltung mit Thomas Rups Unger und Sohn Toni.
  • Spiel & Abenteuer an Stationen der IlmRanger für Kinder und Teenys.
  • Kaffee, Kuchen, kalte Getränke für alle.

Der ehemalige Frontmann von „De Randfichten“ – mittlerweile 50 Jahre jung – lebt seit 25 Jahren als trockener Alkoholiker. Wie es dazu kam, welche Rolle sein Glaube an Christus dabei spielt, was sich bei ihm alles verändert hat – davon wird Rups zwischen seinen vielfältigen musikalischen Beiträgen berichten. Gospelsongs, christliche Lieder im Countrysound, wie auch eigene Songs mit Sohn Toni (22) gehören dazu. Offen und unkompliziert beantwortet der leidenschaftliche Volksmusiker auch gern persönliche Fragen aus dem Publikum. Von der Liedliste aus seiner „Randfichtenzeit“ wird Unger auf jeden Fall die drei meistgewünschten Songs spielen.

Jeder, der sich eines der aufgelisteten Lieder (s. u.) wünscht, sende seinen Liedwunsch bis 28. Juni 2019 an: info@baptisten-ilmenau.de. Auch per Post bis zum 27.06. eingereichte Liedwünsche werden berücksichtigt.

Jeder ist herzlich willkommen! (Eintritt frei)

 

Veranstalter:

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Ilmenau (Baptisten)
Karl-Zink-Str. 25
98693 Ilmenau
www.baptisten-ilmenau.de

Kontakt: Pastor Dirk Hochsprung 03677 469306 / 0177 5587160

 

Mögliche Wunschlieder von „De Randfichten“ (Bitte bis 28.06. an: info@baptisten-ilmenau.de)

  • Drham is drham
  • Mir sei de lustigen Holzhackerleit
  • E schiener Tog
  • Arzgebirgermarsch
  • Lebt denn der alte Holzmichl noch
  • Die alten Zeiten sind vorbei
  • Mei schiene Laadergack
  • Griene Kließ un Schwammebrie
  • De Spackfettbemm
  • Steig ei, mir fahrn in de Tschechei