Es geht langsam wieder los… 🙂

Liebe IlmRangers und Interessierte an der Pfadfinderarbeit in Ilmenau,

leider kann es aktuell noch keine "normalen" Teamtreffen mit Spielen, Bauzeiten, Kochen ... geben, da wir dort nicht wirklich die 1,50 m Abstand einhalten können. Es ist auch gar nicht sinnvoll, die Kinder ständig ermahnen und vom normalen miteinander Spielen abhalten zu müssen.

Für die Kundschafter, Pfadfinder und Pfadranger sehen wir aktuell die Möglichkeit, dass wir uns zu kleinen (und größeren) Radtouren verabreden, um gemeinsam in der Natur unterwegs zu sein. Auf dem Rad kann man die 1,50 m sehr gut einhalten - auch in einer Pause.

Organisatorisch werden die Absprachen dazu über eure Teamleiter kommen. Die Idee ist, günstige Termine über Doodle abzufragen, denn Teamleiter, ihr, das Wetter müssen ja zeitlich zusammenpassen... 🙂 Wer neu bei den IlmRangers teilnehmen will, schickt bitte eine E-Mail an info@RR497.de

Wenn wir unterwegs eine Pause machen und etwas trinken, vielleicht einen kleinen mitgebrachten Snack essen, wäre es auch gut, wenn ihr euch etwas zum Händereinigen mitbringt, z.B. Desinfektionsmittel, Feuchttücher, ... Wer will, kann natürlich auch einen Mundschutz mitbringen.

Wir hoffen, dass wir uns durch die Radtouren wieder öfter sehen und Abenteuer erleben können. Falls die Radfahrten für manche herausfordernd sind, meldet euch bitte bei eurem Teamleiter. Da es ja Touren unterschiedlicher Länge und Steigung geben wird, wird aber hoffentlich für jeden mal etwas dabei sein.

Für die Forscher wiederum sind Radtouren noch nicht so optimal, da viele noch nicht sicher Fahrrad fahren und in den Pausen dann sicher doch verständlicherweise miteinander spielen wollen. Deshalb sehen wir noch keine Möglichkeit, unter den aktuellen gesetzlichen Regeln Treffen für sie durchzuführen. Das ist super schade, weil gerade diese Altersgruppe den direkten Kontakt zu Gleichaltrigen, das Miteinander Spielen und viel Bewegung braucht. Aber keiner hat sich diese Situation ausgesucht. Wenn sich da eine Änderung ergibt, beispielsweise wenn die Kindergärten wieder öffnen, werden wir uns wieder bei euch melden.

Nun noch Informationen zu unseren Jahresaktionen:

  • Die geplante Wanderung zu Himmelfahrt am 21.5. müssen wir leider absagen, da wir die Einhaltung der Abstandsregelung mit Kindern nicht wirklich einhalten können. Also wünschen wir euch als Familie eine gute Zeit, auch mal in der Natur.
  • Der Fahrrad-Hajk für alle Rangers in der Pfadfinderstufe am Wochenende 5.-6.6. wird nach aktueller Einschätzung stattfinden. Weitere Infos dazu gehen direkt an die Pfadfinder-Teams.
  • Das Sommercamp bleibt bei uns in der Planung, aber es ist momentan noch nicht sicher, ob es stattfinden kann. Wir müssen schauen, ob das Schullandheim in Dörnfeld aufhaben wird, ob die Abstandsregelung noch gilt und ob und wie wir diese umsetzen können bei den Aktionen und Übernachtungen...

Es bleibt also weiter spannend, aber wir hoffen, dass es zeitnah weitere Lockerungen der Auflagen geben wird.

Gut Pfad wünscht euch,
Gabriel

PS: Wir sind mit dem Team "RR497 IlmRangers - Pfadfinder" beim Stadtradeln in Ilmenau dabei. Wenn du mitmachen willst melde dich einfach bei mir.

Stammleiter der IlmRangers - Royal Rangers Stamm 497 Ilmenau

Stadtradeln – Team „RR497 IlmRangers – Pfadfinder“

Wenn du unser Team unterstützen willst, kannst du dich einfach für unser Team registrieren:

https://www.stadtradeln.de/registrieren

IlmRangers? Was ist das denn?

rr-logoDie IlmRangers sind ein in Ilmenau aktiver Stammposten (497) der Royal Rangers, bei denen weltweit viele Pfadfinder organisiert sind. Als christliche Pfadfinder wollen wir gemeinsam Abenteuer bestehen, mit Feuer, Wasser und Holz arbeiten, Tiere und Pflanzen kennenlernen, unsere Kraft und Fähigkeiten ausprobieren und erweitern, über Gott und seine Welt sowie wichtige Werte im Leben nachdenken und vor allem viel Spaß zusammen haben.

Wer kann mitmachen?

Die Starter sind Kinder zwischen sechs und acht Jahren. Die Gruppe hat sich den Namen „Die rasenden Schildkröten“ gegeben. Bei ihnen steht das spielerische Kennenlernen von Tieren und Pflanzen sowie die Bewegung in der Natur im Vordergrund. Im aktuellen Schulhalbjahr geht es um den Biber.

Die Teamtreffen der Kundschafter (neun bis elf Jahre) und Pfadfinder (zwölf bis vierzehn Jahre) finden derzeit gemeinsam statt. Hier lernen die Kinder Pfadfindertechniken wie den Umgang mit Messer und Werkzeug sowie mit Feuer und trainieren Erste-Hilfe-Maßnahmen. Außerdem beschäftigen sie sich mit grundlegenden Bibelkenntnissen. Einmal im Jahr fahren sie zusammen auf ein Camp, wo sie zusammen mit anderen Thüringer Pfadfindergruppen ein tolles Lager mit Koch- und Feuerstellen, Türmen usw. aufbauen und viel Action erleben und Spaß haben.

Ob ein Kind zu einer christlichen Kirchgemeinde gehört oder nicht, ist nicht entscheidend für die Mitgliedschaft bei den IlmRangers. Wir überreden kein Kind zu einem Versprechen oder zum Beten, das es nicht versteht und nicht möchte. Da die Mitarbeiter aber Christen sind und die Überzeugung haben, dass jeder Mensch sich in seinem Leben mal mit Jesus beschäftigen sollte, leben sie den Kindern dies vor. Deshalb ist Offenheit für christliche Werte und Inhalte der Bibel Voraussetzung um sich wohlzufühlen. Mit größeren Jugendlichen diskutieren wir gern kontrovers über verschiedene Lebenseinstellungen.

Wann und wo finden die Treffen statt?

Hier die Infos zu den Teamtreffen im 2. Schulhalbjahr 2019/2020:

Die Teamtreffen finden für die Kunschafter, Pfadfinder und Pfadranger aller 14 Tage jeweils dienstags und freitags statt. Die Forscher (früher: Starter) treffen sich jede Woche Donnerstag, außer an den Donnerstagen vor den Stammtreffen.

Die Altersstufen sind folgendermaßen aufgeteilt:

    • Forscher (früher: Starter): 6 - 8 Jahre
    • Kundschafter: 9 - 11 Jahre
    • Pfadfinder: 12 - 14 Jahre
    • Pfadranger: 15 -17 Jahre

 

Folgende Termine gibt es für die Teamtreffen im zweiten Schulhalbjahr immer dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr:

    • 25. Februar / 10. März / 24. März / 21. April / 5. Mai / 19. Mai / 2. Juni / 16. Juni / 30. Juni / 14. Juli

 

Folgende Termine gibt es für die Teamtreffen im ersten Schulhalbjahr immer freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr:

    • 21. Februar / 6. März / 20. März / 3. April / 15. Mai / 29. Mai / 12. Juni / 26. Juni / 10. Juli

 

Einmal im Monat treffen sich alle Teams beim Stammtreffen. Das findet meist am ersten Sonntag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Gemeindegarten parallel zum Gottesdienst statt. Im Anschluss gibt es meist Mittagessen, wozu jeder Ranger und seine Familie ganz herzlich eingeladen ist.

        • Hier die Termine: 1. März / 29. März / 26. April / 7. Juni / 5. Juli

 

In den Ferien finden keine regelmäßigen Treffen statt. Über Besonderheiten werdet ihr per E-Mail informiert, wenn ihr uns eure E-Mail-Adresse zukommen lasst.

 

Komm einfach mal bei uns vorbei und schau’s dir an!


Was müsst ihr mitbringen?

Außer guter Laune und Lust zum Ausprobieren solltet ihr nicht die besten Sonntagssachen anhaben, sondern lieber wind- und wettertaugliche Wohlfühlklamotten, die auch dreckig werden dürfen, und festes Schuhwerk. Auch ein Schnitz- oder Taschenmesser, eine Trinkflasche und in den Wintermonaten eine Stirnlampe sind sehr sinnvoll.

Download Einverständniserklärung

Aktuelle Hinweise zu den IlmRangers findet ihr immer hier auf der Website.