Gemeindeleben aktuell 21-18

Liebe Freunde und Geschwister unserer Gemeinde,

Gott sei Dank! sind in den letzten Tagen die Covid-19-Inzidenzzahlen deutschlandweit und auch in Thüringen sowie im Ilm-Kreis zurück gegangen. Wir beten weiter, dass sich dieser Trend fortsetzt und für alle, die gerade besonders herausgefordert sind. Wir bitten, dass sie von Gott Trost, Kraft und langen Atem genug empfangen, um durchzuhalten und dass sich viele in dieser besonderen Zeit an Christus wenden.

Herzlich laden wir Euch am Sonntag, 10 Uhr, zum Gottesdienst unter den bekannten Regeln ein. Anmeldung bitte wieder an Erdmute möglichst bis Samstag, 18 Uhr, auch für das Zoom-Kirchenkaffee. So können wir Euch rechtzeitig die Zugangsdaten für die Onlinebegegnung zukommen lassen. Letzten Sonntag haben wir bereits gute Erfahrungen mit der Videokonferenz zum Austausch nach dem Gottesdienst gemacht. Den Kaffee gibt es natürlich nur in digitaler Form. Wie Ihr den dann auch immer in Eure Kaffeebecher bekommt, bleibt Euch überlassen…Daniela predigt über den guten Hirten (Psalm 23). Livestream unter: https://youtu.be/JNkOrD63nNA Anja plant die Zeit mit den Schulkindern (1. bis 7. Klasse) parallel zum Gottesdienst.

Grüße und Gebetsanliegen:

  • Linda ist weiter dabei, sich in ihrem neuen Umfeld einzuleben. Sie hat große Sehnsucht mal wieder einen Gottesdienst vor Ort mitzuerleben.
  • Lélenda hatte Montag und Dienstag wichtige Gespräche in der Deutschen Botschaft in Togo. Nun werden dort endlich alle Unterlagen für ihren Freiwilligendienst bei uns und für das entsprechendes Visum geprüft.
  • Waltraud besteht Ende Mai eine kleine OP bevor.

Danke für alle Gebetsunterstützung.

Termine und Ausblick:

  • Dienstag, 9:30 Uhr: Alpha online – Wie mache ich das Beste aus meinem Leben? (11) / Wie widerstehe ich dem Bösen? (12)
  • In dieser Woche gibt es ein Update zur Gemeindefreizeit In Herz und Geist verbunden (18. bis 20. Juni in Schwarzenshof mit Pastor Manfred Obst)
  • Sonntag, 23. Mai feiern wir Gottesdienst zum Pfingstfest. Bitte überlegt, was Ihr in letzter Zeit mit Jesus erlebt habt und lasst es in irgendeiner Form Andrea zukommen. (Ein Brief, eine Kurznachricht, ein Videoclip, ein Foto oder Bild mit kurzem Text, ein Gegenstand… – natürlich könnt Ihr bei ihr auch einen kurzen Erlebnisbericht ankündigen.) Wir freuen uns darauf, Gottes vielfältiges Wirken durch seinen Heiligen Geist zu feiern…

Mit dem Wochenspruch seid herzlich gegrüßt – in der Hoffnung, dass auch wir bald wieder singen werden: Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. (Psalm 98,1).

Erdmute und Dirk

* Mindestens 1,5 Meter Abstand zwischen Menschen aus verschieden Haushalten auch während des Rein- und Herausgehens / Maskenpflicht / Händedesinfektion / Lüften des Gemeindesaals / keine Erkältungssymptome/ Anmeldung bitte bei Erdmute…