Wir bieten Dir an, dass wir für Dich beten. Warum?

Als Jesus in seiner Heimatstadt Nazareth gefragt wurde, wozu er gekommen ist, antwortete er:

„Ich bin gekommen, um die Botschaft von der Liebe Gottes den Menschen zu verkündigen, Kranke zu heilen und die zu Unrecht gefangenen zu befreien.“ (nach Lukas 4,18)

Bis heute – fast 2000 Jahre später – hat Jesus sich nicht geändert.
Auch zu unserer Gemeinde gehören Menschen, die durch Jesus von körperlichen und seelischen Verletzungen geheilt wurden und dies dankbar bezeugen.
Deshalb bieten wir an, insbesondere für körperlich kranke und seelisch verwundete Menschen sowie für Menschen in persönlichen Nöten zu beten. Wir können und wollen eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen. Aber wir erleben, dass Gebet medizinische und therapeutische Behandlung ergänzt
und Jesus, der Auferstandene, dabei wohltuend eingreift.

Was glauben wir?

Wir sind der festen Überzeugung, dass der Gott der Bibel auch heute noch heilt. Er hat seinen einzigen Sohn Jesus in die Welt geschickt, damit dieser am Kreuz alle Schuld und alle Krankheit stellvertretend für die Menschen bezahlt (Jesaja 53).

Von daher laden wir Dich herzlich ein für Dich beten zu lassen!

Wir freuen uns auf Dich.